Lampertheim

Fußball-Gruppenliga: Lampertheim schlägt RW Walldorf mit 2:1 / Zweifacher Torschütze Simon verletzt

Am Ende muss die Olympia zittern

Archivartikel

Lampertheim. Während bei der Lampertheimer Olympia die Suche nach einem neuen Vorstand und einem neuen Trainer unvermindert weitergeht, zeigt sich die Gruppenliga-Mannschaft der Spargelstädter weiterhin unbeeindruckt von den Turbulenzen. Mit einem 2:1 (2:0) gegen RW Walldorf verbuchte die Elf um Noch-Trainer Karl-Heinz Göbel den zweiten Sieg in diesem Jahr. Da der Rasenplatz der Lampertheimer

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2115 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel