Lampertheim

Neuschloß Bürgerkammer kritisiert Umstände der L 3110-Sanierung mit deutlichen Worten

„An der Nase herumgeführt“

Archivartikel

Neuschloß.Die sechswöchige Sanierung der L 3110 zwischen Lampertheim und Neuschloß hat im Stadtteil ein Nachspiel. Eine Vertreterin der Bürgerkammer brachte die Beschwerden über die Umstände des Bauprojekts in der jüngsten Sitzung auf den Punkt: „Man hat uns hier ganz schön an der Nase herumgeführt.“

Bemängelt wurden hierbei vor allem Defizite in der Kommunikation zwischen Bürgervertretung sowie

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3425 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional