Lampertheim

Polizeibericht Vorfall an der Grillhütte Heidetränke

Angreifer gesucht

Lampertheim.Ermittler der Polizei suchen zwei junge Männer auf einem Motorroller, die am Samstag, 30. Juni, im Bereich der Grillanlage Heidetränke zwei Männer im Alter von 44 und 49 Jahren mit Reizstoffsprühgerät und Teleskopschlagstock angegriffen und verletzt haben. Zum Angriff kam es nach Polizeiangaben kurz nach 19 Uhr, nachdem zunächst der 44-Jährige den Rollerfahrer darauf ansprach, nicht permanent hin und her zu fahren und die Ruhe zu stören. Der Mann fuhr daraufhin weg und kam mit einem Begleiter aus Richtung Neuschloß zurückgefahren.

Auf dem Waldweg setzten die jungen Männer ein Reizstoffsprühgerät und einen Teleskopschlagstock gegen die zwei anderen Männer ein. Durch den Angriff wurde der 49-Jährige mit dem Stock im Gesicht getroffen. Durch das Versprühen des Reizstoffs wurden die Augen der Angegriffenen gereizt. Beide Männer ließen sich im Krankenhaus behandeln. Der Rollerfahrer, der das Reizstoffsprühgerät eingesetzt hat, ist zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,90 Meter groß. Er hat kurze schwarze Haare und trägt einen Oberlippenbart sowie Kinnbart. Er war ohne Helm unterwegs und mit einem weißen T-Shirt sowie hellen kurzen Sporthosen bekleidet. Sein Roller war ohne Kennzeichen, zudem fehlte der hintere Auspuff.

Sein gleichaltriger Begleiter ist etwa 1,70 Meter groß und kräftig bis dick. Sein Oberkörper war frei. Möglicherweise ist er auch Bartträger. Beide Personen haben einen dunklen Teint und sollen ein südländisches Aussehen haben. Wer Hinweise – insbesondere ein Spaziergänger mit Hund wird gesucht – oder wer die gesuchten Personen kennt, wird gebeten, sich unter 06206/94 40-0 bei der Polizei zu melden. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional