Lampertheim

Spiel der Woche Groß-Rohrheimer Alemannen erwarten Tabellendritten SG Einhausen / Losert-Truppe nutzte spielfreies Wochenende für Kabinenfest

"Angst haben wir vor niemandem"

Archivartikel

Gross-Rohrheim.Wenn der Drittletzte den Tabellendritten der Fußball-Kreisliga A empfängt, sind die Rollen eigentlich klar verteilt, doch so einfach will man es sich beim FC Alemannia Groß-Rohrheim vor dem Derby gegen die SG Einhausen am Samstag, um 15 Uhr, nicht machen. "Die SG Einhausen ist vorne sicher gut besetzt, aber Angst haben wir vor niemandem", muss für FCA-Trainer Marcus Losert die Partie erst

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3056 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel