Lampertheim

Freiwilligentag Familiennetzwerk und Bürgerstiftung möchten engagierten Lampertheimern Plattform bieten

Anlaufstelle für Ehrenamtliche geplant

Archivartikel

Lampertheim.Eine Kommune, in der sich Bürger aktiv beteiligen, mitgestalten und ihre Kompetenzen für das Gemeinwohl einbringen, klingt ideal. Doch genau das wollen die Bürgerstiftung und das Lampertheimer Netzwerk für Familien erreichen. Sie planen, eine Koordinationsstelle für Ehrenamtliche einzurichten. Im Rahmen des Freiwilligentages der Metropolregion Rhein-Neckar soll diese Idee vorgestellt

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3161 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel