Lampertheim

Schützengesellschaft Freude über Besucherrekord

Ansturm auf Hofheimer Ostereier

Hofheim.Über einen immensen Ansturm konnten sich die Organisatoren des Ostereierschießens der Hofheimer Schützengesellschaft freuen. Nachdem am ersten Tag des zweimal stattfindenden Ereignisses bereits rund 3500 Ostereier über den Tisch gegangen waren, toppte der Sonntag nochmals die Erwartungen der Verantwortlichen.

Schon am frühen Vormittag galt das Schützenhaus als willkommene Anlaufstelle zahlreicher Schießsportfreunde, die sich einen Spaß daraus machten, ihre Treffsicherheit unter Beweis zu stellen. Für jeden Treffer ins Schwarze mit dem Luftgewehr oder Kleinkalibergewehr gab es ein bunt gefärbtes Osterei, jeder zehnte Treffer wurde darüber hinaus mit einem Überraschungsei belohnt.

9000 Eier geordert

Der neugewählte Erste Vorsitzende Frank Zimmermann zeigte sich vom Zuspruch, aber auch vom Einsatz der vielen freiwilligen Helfer begeistert und blickte einem neuen Besucherrekord entgegen. Insgesamt 9000 Ostereier hatte der Verein geordert.

Reger Andrang herrschte auch im Gastraum des Schützenhauses, wo das Küchenteam ganze Arbeit leistete. Bei Hackbraten, Schnitzelvariationen, Bratwurst aber auch Kaffee und Kuchen konnten sich die Gäste nach dem Schießen stärken. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional