Lampertheim

FFC "dumm gelaufen" Fastnachtsverein begeistert mit Sommeraktion "Spiele ohne Grenzen"

Auf Matten ins Ziel rutschen

Archivartikel

Lampertheim.Die Sendung "Spiel ohne Grenzen" versammelte einst als Straßenfeger ganze Familien vor dem Fernseher. Vor allem die witzigen Aktionen, denen sich die Mannschaften stellen mussten, fanden viel Anklang beim Publikum. Die Sendung selbst wurde zwar 1999 eingestellt, doch seit vier Jahren veranstaltet der 1. FCC "dumm gelaufen" in und um die Siedlerhalle seine eigenen "Spiele ohne Grenzen". Dabei

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel