Lampertheim

TC Rot-Weiss Die Ergebnisse der Tennisspieler können sich sehen lassen / Hessenligateam der Damen 40 sichert sich Klassenerhalt / Herren 65 feiern Wiederaufstieg

Aufregende letzte Spieltage

Archivartikel

Lampertheim.Erfolgreiche zwei Spielwochen für die Tennisspieler des TC Rot-Weiss Lampertheim (TCL): Das Hessenligateam der Damen 40 sichert sich den Klassenerhalt, das Seniorenteam der Herren 65 feiern Wiederaufstieg und auch die dritte Herrenmannschaft ist Vizemeister.

Hessenliga Damen 40 I

TCL – Sportwelt Rosbach 5:1 (33. Kalenderwoche)

Zum letzten Heimspiel war die bisher ungeschlagene Mannschaft aus Rosbach zu Gast bei den TC Damen. Mit einem achtungsvollen 5:1-Erfolg gelang es den Damen 40, die Hessenliga zu halten. Einzel: Petra Coconcelli 1:6; 0:6, Annette Wunder-Schönung 6:4; 6:2, Beate Helm 6:2; 6:0, Sabine Orban 6:1; (Gast w.o.); Doppel: Wunder/Helm 6:3; 6:2, Sonja Groß/Orban (Gegnerin w.o., da eine Doppelspielerin nicht angetreten ist).

TC AW Obertshausen – TCL 3:3 (34. KW)

Am letzten Spieltag gelang den Damen 40 I nochmal ein Unentschieden in Obertshausen. Einzel: Petra Coconcelli 2:6; 1:6, Annette Wunder-Schönung 6:2; 6:4, Annette Schmitt 4:6; 6:3; 5:7, Sonja Groß 7:5; 6:3; Doppel: Wunder-Schönung/Schmitt 3:6; 6:4; 7:10, Coconcelli/Groß 6:4; 6:1.

Verbandsliga Herren 50 I

TCL – BW Bad Soden 2:7 (33. KW)

Lediglich Harald Schwarz sorgte im Einzel wie auch im Doppel mit seinem Spielpartner Wolfgang Geier für zwei Punktgewinne. Einzel: Jochen Bihl 3:6; 2:6, Harald Schwarz 3:6; 6:2; 10:8, Wolfgang Geier 2:6; 0:6, Norbert Bauer 1:6; 0:6, Peter Kirrstetter 2:6; 1:6, Bernd Schmitt 4:6; 1:6; Doppel: Schwarz/Geier 7:5; 3:6; 10:6, Bihl/Bauer 3:6; 4:6, Kirrstetter/Schmitt 2:6; 5:7.

TC Bad Vilbel II – TCL 6:3 (34. KW)

Der einjährige Ausflug von der Gruppenliga in die Verbandsliga zeigte deutlich, dass in der zweithöchsten Landesklasse krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle personell bei den Rot-Weissen nicht zu kompensieren sind. Das Team von Mannschaftsführer Jochen Bihl belegte in der Abschlusstabelle den vorletzten Platz. Da zwei Vereine aus dieser Gruppe absteigen, wird das Team im nächsten Jahr wieder in der Gruppenliga aufschlagen. Einzel: Jochen Bihl 3:6; 6:2; 10:8, Harald Schwarz (w.o.), Frank Ruckteschler 6:2; 7:6, Volker Rösner 0:6; 0:6, Bernd Schmitt 2:6; 0:6, Jörg Geister 1:6; 1:6; Doppel: Bihl/Schwarz (w.o.), Ruckteschler/Rösner 6:2; 6:2, Schmitt/Geister 3:6; 4:6.

Gruppenliga Herren 40

TCL – Bad König II 4:2 (33. KW)

Einzel: Michael Wagner 6:1; 6:7; 5:7, Holger Schmitt 2:6; 6:1; 6:4, Christian Becker 6:2; 6:1, Jens Dederichs 6:0; 7:5; Doppel: Wagner/Dederichs 6:2; 7:6, Schmitt/Claus Pontow 1:6; 4:6.

TG Goldstein – TCL 4:2 (34. KW)

Die Herren 40 können nach einer sehr umkämpften Runde an sieben Spieltagen einen beachtlichen zweiten Platz für sich in der Schlusstabelle verbuchen. In der sehr stark besetzten Gruppenliga war das Team von Michael Wagner das einzige, das der Meistermannschaft des TC Rodenbach einen Punkt abspenstig machen konnten. Einzel: Holger Schmitt 6:7; 6:4; 6:7, Christian Becker 6:2; 7:6, Claus Pontow 1:6; 4:6, Jens Dederichs 1:6; 3:6; Doppel: Schmitt/Becker 3:6; 6:1; 10:5, Pontow/Dederichs 0:6; 0:6.

Gruppenliga Damen 50

TCL – TC Bierstadt 6:3 (33. KW) Beim vorletzten Heimspiel konnten sich die Damen 50 gegen die Tabellen zweiten des TC Bierstadt (Wiesbaden) erfolgreich durchsetzen. Einzel: Agathe Kobelt 3:6; 6:4; 10:6, Katharina Götz 6:3; 6:2, Andrea Kornas 6:1; 6:2, Helga Mrotzek 4:6; 4:6, Christel Ficht 1:6; 0:6, Gerda Bach-Schneibel 3:4 (Gast w.o.); Doppel: Kobelt/Götz 4:6; 0:6, Kornas/Gerda Jänicke 4:6; 6:3; 10:3, Mrotzek/Bach-Schneibel (Gast w.o.).

TCL – SV Dreieichenhain 6:3 (34. KW)

Beim letzten Medenspiel konnten die Damen 50 des TCL den Heimvorteil nutzen und gegen die Gäste des SV Dreieichenhain zum Abschluss der Saison noch einen weiteren Sieg erspielen. Die Lampertheimerinnen verbesserten sich dadurch in der Tabelle, und die Saison wurde mit einem guten Platz vier beendet. Einzel: Marion Martin 6:1; 4:6; 12:10, Agathe Kobelt 6:3; 6:0, Katharina Götz 3:6; 6:0; 10:8, Andrea Kornas 6:4; 6:1, Helga Mrotzek 6:4; 2:6; 10:6, Christel Ficht 3:6; 4:6; Doppel: Kobelt/Gerda Jänicke 6:4; 2:6; 8:10, Kornas/Mrotzek 6:4; 6:0, Götz/Gerda Bach-Schneibel 4:6; 6:7.

Bezirksoberliga Herren

TCL – TC Gersprenztal 0:6 (33. KW)

Die Gäste aus Reinheim traten in Lampertheim in ihrer Bestbesetzung an. Das zeigte sich auch in den Spielergebnissen. Einzel: Philipp Rösner 1:6; 1:6, Michael Schäfer 3:6; 7:5; 5:7, Frederic Geister 1:6; 2:6, Michael Schwarz 7:6; 4:6; 2:6; Doppel: Andreas Urbach/Philipp Strehle (w.o.), Rösner/Schäfer 7:6; 4:6; 7:10.

GSV Gundernhausen – TCL I 4:2 (34. KW)

Auch im letzten Rundenspiel der Saison konnte die geschwächte erste Herrenmannschaft keinen Punkt erspielen. Bei fünf Spielen mit fünf Niederlagen ist der letzte Tabellenplatz unausweichlich. Einzel: Philipp Rösner 1:6; 4:6, Michael Schäfer 6:2; 1:6; 2:6, Frederic Geister 3:6; 0:6, Finn Radatz 6:4; 6:3; Doppel: Rösner/Schäfer 6:7; 6:3; 10:8, Geister/Radatz 6:7; 2:6.

Bezirksoberliga Herren 30

TC Münster – TCL 9:0 (33. KW)

Gegen den Tabellenführer und Gastgeber hatten die Spargelstädter nichts entgegenzusetzen. Einzel: Thomas Brückmann 0:6; 6:4; 4:6, Markus Baum 0:6; 0:6, Boris Richter 2:6; 2:6, Julien Krämer 2:6; 3:6, Steffen Götz 1:6; 0:6, Rik Wegerle 0:6; 1:6; Doppel: Brückmann (w.o.)/Richter, Baum/Krämer 4:6; 5:7, Götz/Wegerle 0:6; 3:6.

TCL – FCA Darmstadt 3:6 (34. KW)

Das erste Jahr als Team H 30, und das in der Bezirksoberliga: Bei einem positiven Ergebnis mit fünf Siegen stehen nur drei Niederlagen gegenüber. Das ergibt in der Abschlusstabelle einen vierten Tabellenplatz bei neun Mannschaften. Einzel: Thomas Brückmann 6:7; 6:4; 6:2, Markus Baum 0:6; 0:6, Michael Schwarz 4:6; 7:6; 6:2, Julien Krämer 4:6; 6:3; 2:6, Steffen Götz 0:6; 2:6, Rik Wegerle 3:6; 7:5; 6:3; Doppel: Brückmann/Baum 4:6; 6:1; 4:10, Schwarz/Krämer 0:6; 5:7, Götz/Wegerle 6:7; 5:7.

Bezirksoberliga Damen 40 II

TC Olympia Lorsch – TCL 9:0 (33. KW)

Am vorletzten Spieltag mussten sich die Damen 40 II mit einer deutlichen Niederlage dem TC Lorsch geschlagen gegeben. Einzel: Birgit Lewitzki 2:6; 3:6, Brigitte Stass 5:7; 4:6, Petra Hill 1:6; 3:6, Heike Kohler 3:6; 2:6, Isolde Wagner-Koch 1:6; 2:6, Brigitte Lunkenbein 1:6; 1:6; Doppel: Lewitzki/Stass 4:6; 4:6, Hill/Daniela Klebes-Schulz 2:6; 3:6, Kohler/Wagner-Koch 1:6; 4:6.

TCL – TC Sp Heppenheim 1:8 (34. KW)

Zum Abschluss der Saison empfingen die Damen 40 II die Mannschaft des TC Sportpark Heppenheim. Bereits in der ersten Runde der Einzel wurde deren Überlegenheit deutlich. Insgesamt blicken die Damen 40 II auf eine relativ ausgewogene Saison mit drei Siegen und vier Niederlagen zurück und können sich somit den Verbleib in der Bezirksoberliga sichern. Einzel: Birgit Lewitzki 0:6; 0:6, Brigitte Stass 5:7; 2:6, Petra Hill 1:6; 3:6, Heike Kohler 2:6; 3:6, Monika Pourikas 4:6; 6:2; 6:2, Isolde Wagner-Koch 6:3; 6:7; 5:7; Doppel: Lewitzki/Stass 3:6; 3:6, Hill/Pourikas 1:6; 5:7, Kohler/Claudia Schmitt-Möller 3:6; 1:6.

Bezirksoberliga Herren 50 II

TC Rüsselsheim II – TCL 9:0 (33. KW)

Die Rüsselsheimer konnten mit diesem lupenreinen Sieg die Gruppenmeisterschaft feiern. Bei den Rot-Weissen kam nur stellenweise ein Hoffnungsschimmer auf, wenigsten einen Punkt dem Gastgeber aus der Opelstadt zu entführen. Einzel: Volker Rösner 0:6; 0:6, Siegfried Tannreuther 6:7; 5:7, Paul Schader 0:6; 2:6, Jörg Geister 0:6; 4:6, Robert Lenhardt 0:6; 2:6, Hans Fast 4:6; 2:6; Doppel: Rösner/Tannreuther 0:6; 1:6, Geister/Andreas Förster 0:6; 1:6, Lenhardt/Fast 5:7; 0:6.

Bezirksliga Damen

TC Bickenbach II – TCL 3:6 (33. KW)

Einzel: Alicia Klenk 6:3; 6:2, Leonie Münzenberger 6:3; 6:0, Sophia Klenk 6:3; 6:2, Katharina Gärtner 5:7; 6:0; 6:3, Franziska Koch 1:6; 2:6, Anna Kühr 4:6; 3:6; Doppel: A. Klenk/S. Klenk 6:2; 6:2, Münzenberger/Gärtner 6:2; 6:0, Koch/Kühr 7:6; 3:6; 8:10.

TCL – TC Rüsselsheim II 5:4 (34. KW)

Das Damenteam des TCL erreichte gleich im ersten Jahr nach ihrem Aufstieg in die Bezirksliga einen vortrefflichen dritten Tabellenplatz. Die Tabellenzweiten aus Rüsselsheim konnten zwar geschlagen werden, haben aber bei gleichem Punktestand mit vier Matchpunkten mehr auf dem Konto die Nase vorn. Dass in dieser Formation die Damen von Rot-Weiss in der kommenden Saison erneut ein Wörtchen um den Meistertitel mitreden werden, steht außer Frage. Einzel: Alicia Klenk 7:5; 6:1, Leonie Münzenberger 6:0; 6:3, Sophia Klenk 6:1; 6:4, Katharina Gärtner 1:6; 6:7, Franziska Koch 1:6; 0:6, Monika Pourikas 2:6; 1:6; Doppel: A. Klenk/S. Klenk 6:1; 6:3, Münzenberger/Gärtner 6:0; 6:2, Koch/Pourikas 3:6; 0:6.

Bezirksliga Herren 65

TCL – Bad König 6:0 (33. und 34. KW)

Die Herren 65 erreichten trotz krankheitsbedingten Ausfall ihres an Nummer eins spielenden Willi Christl einen souveränen Heimsieg. Die Herren 65 konnten schon frühzeitig die aktuelle Runde ohne Punktverlust mit der Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksoberliga abschließen.

Dem erfolgreichen Team gehören an: Willi Christl, Bernd Wegerle, Paul Schader (MF), Robert Lenhardt, Walter Kunzmann, Dieter Leupold. Erfreulich für den lokalen Tennissport ist auch, dass in dieser Gruppe die Tennisfreunde vom TC Hofheim den zweiten Platz hinter den Rot-Weissen in der Abschlusstabelle belegen.

Kreisliga Herren II Gruppe 038

TC Heppenheim III – TCL II 6:0 (34. KW)

Die zweite Herrenmannschaft erspielte sich in der laufenden Runde mit drei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen ein ausgeglichenes Punktekonto und landet zum Ende auf dem vierten Tabellenplatz. Einzel: Nikolas Heilmaier 1:6; 1:6, Bennet Engelmann 0:6; 2:6, Marc-André Tzschupke 6:7; 6:3; 3:6, Julius Zacharias-Langhans 0:6; 0:6; Doppel: Heilmaier/Engelmann 2:6; 1:6, Tzschupke/Zacharias 3:6; 1:6.

Kreisliga Herren III Gruppe 035

TC Alsbach II – TCL III 2:4 (34. KW)

Die dritte Herrenmannschaft hat sich mit dem Auswärtserfolg den zweiten Tabellenplatz in ihrer Gruppe gesichert und kann die Vizemeisterschaft feiern. Einzel: Florian Werner 7:5; 6:3, Maurice Docter 3:6; 5:7, Manuel Massell 6:0; 6:0, Philip Grolms 6:3; 7:5; Doppel: Werner/Docter 6:4; 3:6; 7:10, Massell/Grolms 6:1; 6:1. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional