Lampertheim

Wald Das Forstamt Lampertheim hat über 400 Hektar Nutzfläche stillgelegt / Vorrangiges Ziel: Kleintiere ansiedeln

Aus toten Bäumen wächst neues Leben

Archivartikel

Lampertheim.Altes Holz für neues Leben: Wo bisher Holz geschlagen wurde, ruhen jetzt die Sägen. Das Forstamt Lampertheim hat in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 427 Hektar Waldfläche stillgelegt. Das Ziel der Naturschutz-Aktion: "Damit soll Urwald von Morgen geschaffen werden", teilt das Forstamt mit.

Durch die Stilllegung der Nutzungsräume soll Raum für reges Treiben im Kleinen gefördert

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel