Lampertheim

Sodabuckel: Sicherungskonzepte mit Restrisiken

Ausschuss fürchtet Folgekosten

Archivartikel

Uwe Rauschelbach

Lampertheim/Neuschloss. Welche Folgekosten kommen auf die Stadt nach der Sicherung des Sodabuckels in Neuschloß zu? Diese Frage bewegte die Mitglieder des Stadtentwicklungs- und Bauausschusses mehr als die eigentliche Sanierung, nachdem ihnen der städtische Altlastenbeauftragte Stephan Frech die Ergebnisse eines Gutachtens vorgestellt hatte. Dieses umfasst drei

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional