Lampertheim

TV Lampertheim Fußballer siegen gegen JSG Lörzenbach/Fürth

B-Jugend weiter auf Erfolgskurs

Lampertheim.Die Fußball-B-Jugendlichen des TV Lampertheim (TVL) haben im Kampf um die Meisterschaft in der Kreisliga ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Auf eigenem Terrain bezwang der TVL die JSG Lörzenbach/Fürth nach zwei furiosen Halbzeiten mit 3:1 (3:0). Der TVL legte los wie die Feuerwehr und ließ Ball und Gegner laufen. Nachdem einige gute Chancen zwar herausgespielt wurden, aber nicht genutzt werden konnten, machte es Philip Hermann in der 22. Minute besser und erzielte das viel umjubelte 1:0. Doch die Freude hielt nicht lange, die Gäste nutzten eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft des TVL aus und erzielten in der 26. Minute das 1:1. Mika Kuhlmann nutzte nach einem Eckball die Verwirrung im Strafraum aus und erzielte das 2:1 in der 34. Minute.

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste, Druck aufzubauen und den TVL in seiner Hälfte einzuschnüren. Die B-Jugend seinerseits verlagerte sich aufs Kontern und setzte so immer wieder Nadelstiche. In der 68. Minute stand das gesamte Sportzentrum-Ost schließlich Kopf als Aaron Liffers auf 3:1 erhöhte – der Lohn für den riesigen Einsatz, den das komplette Team an den Tag legte. Mit diesem Sieg bleibt der TVL weiter oben an der Spitze. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional