Lampertheim

Brettspiel Michael Weidner will Team für Deutsche Schülermeisterschaft im Juni zusammenstellen

Backgammon-Nachwuchs gesucht

Lampertheim.Am Samstag, 1. Juni, findet zum zweiten Mal eine Deutsche Backgammon-Schülermeisterschaft statt. Der amtierende Deutsche Meister (Intermediate) Michael Weidner bietet Lampertheims Schülern aus dem Umkreis ein Training an und begleitet sie zur Meisterschaft nach Ulm. Es entstehen weder Fahrtkosten noch Antrittsgebühren.

Geplant ist, ein Team von sechs Schülern zu formieren, welches dann in der Elly-Heuss-Realschule in Ulm um den Deutschen Meistertitel kämpft. Das Turnier in Ulm beginnt um 10.30 Uhr, das Ende ist gegen 18 Uhr geplant.

Der Deutsche Backgammonverband unterstützt das Turnier. Es gibt Pokale und wertvolle Sachpreise zu gewinnen. 2018 konnte Yonas Brinkmann aus Berlin den Titel gewinnen.

Idealerweise haben die Kandidaten bereits gewisse Grundkenntnisse des Spiels, da ansonsten die acht Wochen nicht ausreichen werden, um das benötigte Niveau zu erreichen. Gerne nimmt Michael Weidner aber auch das Interesse weiterer Anwärter auf, wenn der Wunsch besteht, generell eine Spielgruppe für Schüler zu gründen.

Interessenten melden sich per Mail an michaelweidner@gmx.de bis zum 12. April. Ein erstes Treffen wäre gegebenenfalls bereits am Samstag, 13. April, möglich, um sich dann gemeinsam vorzubereiten und einen Backgammon-Workshop zu planen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional