Lampertheim

Sozialausschuss Behinderten- und Seniorenbeirat berichten

BarrierefreierÖPNV

Lampertheim.Der Behinderten- und auch der Seniorenbeirat der Stadt Lampertheim werden in der nächsten Sitzung des Sozialausschusses am Donnerstag, 16. November, ihre Jahresberichte vorstellen. Die öffentliche Sitzung findet im Sitzungssaal des Stadthauses, Römerstraße 102, statt und beginnt um 19 Uhr.

Die Ausschussmitglieder haben an diesem Abend darüber zu beraten, ob die Stadt Lampertheim dem Diakonischen Werk Bergstraße als Träger der Lampertheimer Tafel einen jährlichen Zuschuss in Höhe von 2774 Euro für die Müllentsorgung gewährt. Dies hatte die SPD/FDP-Koalition im Juni beantragt.

Beraten wird auch, ob die Gültigkeit der Satzung und Wahlordnung für den Seniorenbeirat verlängert werden soll. Grundsätzlich möchte der Beirat seine Wahlordnung, die Ende des Jahres ausläuft, überarbeiten. Um zu entscheiden, ob die bisher durchgeführte Delegiertenwahl noch das zeitgemäße Verfahren ist, wollen die Beiratsmitglieder sich ausführlich über andere Wahlformen informieren. Die nächste Wahl steht im November 2019 an.

Auf der Tagesordnung steht außerdem eine Präsentation mit dem Titel "ÖPNV barrierefrei" und die Schaffung von zusätzlichen Kindergartenplätzen in der Kindertagesstätte Europaring. swa

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel