Lampertheim

Schule: Lehrer, Schüler und Polizei loben das Netzwerk "Null Toleranz bei Gewalt" / Rektoren fordern Schulpsychologen

"Bei uns geht die Gewalt zurück"

Archivartikel

Klaus Becker

lampertheim. Mobbing? Ausgrenzung? Aggressionen? "Klar gibt's das", sagt Amore, 15 Jahre alt, Schülerin an der Alfred-Delp-Schule (ADS). "Das ist bei uns relativ schlimm." Auch wenn jeder weiß, dass der Amoklauf von Winnenden ein schrecklicher Einzelfall ist - Schüler, Eltern und Lehrer beschäftigt in den Tagen danach die Frage nach Gewalt an Schulen. Und vor allem nach den

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3834 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional