Lampertheim

Demenz In der Tagesbetreuung „Meine Zeit“ der Ökumenischen Diakoniestation wird gesungen, gespielt und gelacht

Beim Singen sind alle mit dabei

Archivartikel

Lampertheim.Im Sommer schallte der Gesang weit über die Kaiserstraße: „Hoch auf dem gelben Wagen sitz’ ich beim Schwager vorn“, schmetterten die Senioren in der Tagesbetreuung „Meine Zeit“ der Ökumenischen Diakoniestation. Jetzt im Winter sind die Fenster fest verschlossen und der Klang der altbekannten Weisen bleibt in den vier Wänden – ertönt aber nicht minder kräftig.

Emotionaler ...


Sie sehen 11% der insgesamt 3589 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional