Lampertheim

Luther-Kirche Notfallseelsorger in ihren verantwortungsvollen Dienst eingeführt

Beistand in Extremsituationen

Archivartikel

Lampertheim.Ein ungewohntes Bild bot sich während des Ökumenischen Gottesdienstes in der Martin-Luther-Kirche: Frauen und Männer in auffälliger Berufskleidung, die mit reflektierenden Streifen versehen war und die Aufschrift "Notfallseelsorge" trug. Selten werden zu einem Gottesdienst zusammen so viele Pfarrer verschiedener Konfessionen sowie Rettungs- und Hilfskräfte von Polizei, Feuerwehr, DLRG, DRK,

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2222 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel