Lampertheim

Unterwegs Seniorenreise der Lukasgemeinde und des städtischen Altenwohnheims führt nach Wildschönau in Tirol

Berge, Wasser und Theater

Lampertheim.Zur gemeinsamen Seniorenreise der Evangelischen Lukasgemeinde und des Städtischen Altenwohnheims Dieselstraße hatten sich in diesem Jahr besonders viele Senioren angemeldet.

Unter der bewährten Leitung von Pfarrerin Sabine Sauerwein und Brigitte Hahl führte die Reise in die Wildschönau, ein wunderschönes Seitental in Tirol. Die Gruppe war in einem sehr schönen, familiär geführten Vier-Sterne-Hotel untergebracht, so dass Gemütlichkeit und kulinarische Leckerbissen jeden Tag abrundeten.

Ein abwechslungsreiches Tagesprogramm erwartete die Reiseteilnehmer, wobei immer darauf geachtet wurde, dass es auch Zeit zur Entspannung und zum Genießen gab.

Herrliche Ausblicke

Bei einigen kleinen Wanderungen, für die man sich je nach Laune und Gehvermögen entscheiden konnte, gab es die Kundler Klamm und das Tal zur Griessenauer Alm direkt am Fuß des Wilden Kaisers zu entdecken. Dort traf man diejenigen wieder, die lieber mit dem Bus fuhren. Alle gemeinsam nahmen die Gondelbahn auf das Markbachjoch und genossen bei schönstem Wetter den herrlichen Ausblick auf die Berge.

Der Tagesausflug mit einer Schifffahrt über den Achensee und nach Pertisau war ein weiterer Höhepunkt und endete am Abend mit dem Besuch eines Bauerntheaters. Beim dem Theaterstück in Tiroler Mundart haben die Südhessen zwar nicht jede Redewendung verstanden, sich aber trotzdem sehr gut amüsiert.

Interessante Einblicke

Auch der Besuch eines traditionellen Handwerkermarktes in einem sehr interessant gestalteten Bauernmuseum, ein Spaziergang über den Franziskusweg und eine Fahrt über die Zauberwinkel-Panorama-Straße in der Wildschönau machten viel Freude.

Nach einem Gottesdienst in der Oberauer Pfarrkirche Sankt Margaretha führte der letzte Ausflug nach Rattenberg. Rattenberg ist die kleinste Stadt Tirols, aber mit der schönen Altstadt und den Geschäften ein Besuchermagnet. Dort konnte man bummeln, einkaufen und eine Glasbläserei besichtigen.

Unterhaltsames Abendprogramm

Neben den vielen Reiseeindrücken trugen das gemeinschaftliche Abendprogramm, die Andachten mit Pfarrerin Sauerwein, ein Bingo-Abend, ein musikalischer Abschlussabend mit einer Tiroler Musikgruppe und natürlich das schöne Herbstwetter zum Gelingen der Reise bei. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel