Lampertheim

FDP-Anfrage

Besorgt über Schulverkehr

Lampertheim.FDP-Fraktionsmitglied Gernot Diehlmann hat nach der Amtseinführung von Bürgermeister Gottfried Störmer Kritik an Kommunikationsabläufen in der Verwaltung geübt. Insgesamt sei es wünschenswert, „dass Verwaltungshandeln beschleunigt wird“. Außerdem äußerte sich Diehlmann besorgt über die angespannte Situation beim morgendlichen Fahrzeugverkehr rund um das Schulzentrum West. In seiner Anfrage an die Verwaltung erkundigte er sich nach dem Nutzen der „Kiss and Ride“-Zonen. Außerdem fragte er kritisch an, warum in diesem Bereich noch nicht genügend Straßenübergänge geschaffen oder Schülerlotsen eingesetzt worden seien. urs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional