Lampertheim

Soziales Für Osman Jusuf Jilal ist das Schneiderhandwerk sein Leben / Der Flüchtling hofft auf einen Job nach seinem Praktikum

"Betet für mich, dass ich diesen Arbeitsplatz kriege"

Archivartikel

Lampertheim.Hochkonzentriert sitzt Osman Jusuf Jilal bei der Lampertheimer Firma Supporters an der Nähmaschine und immer wieder huscht ein Lächeln über sein Gesicht. Wer ihn so sieht, weiß, dass das Schneiderhandwerk sein Leben ist.

Ein Leben, das bis vor kurzem in seinem Heimatland Somalia bedroht war. Der 53-Jährige schneiderte dort mit Begeisterung traditionelle somalische Frauenkleidung. Er war

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3711 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel