Lampertheim

Polizeibericht Warnung vor falschen Beamten

Betrüger am Telefon

Archivartikel

Lampertheim.Seit den frühen Abendstunden des Mittwoch, 23. Oktober, kommt es nach Polizeiangaben zu zahlreichen betrügerischen Anrufen, auch in Lampertheim. Die Betrüger gäben sich am Telefon als Polizeibeamte aus und meldeten die Festnahme einer Einbrecherbande. Um die Bürger einzuschüchtern oder um deren Vertrauen zu ergaunern, teilten die Betrüger mit, dass die Einbrecher auch die Adresse der Angerufenen auf einem Notizzettel mit sich geführt hätten. Nachdem die Bürger von den Betrügern auch noch Verhaltenshinweise bekommen hätten, sollten Auskünfte über die eigenen Vermögensverhältnisse gemacht werden.

Die Polizei empfiehlt, am Telefon keine Angaben zu persönlichen Lebensverhältnissen preiszugeben. Polizeibeamte fragten nicht nach persönlichen Geldverstecken. Die Polizei stelle kein Bargeld oder sonstige Wertsachen vorsorglich sicher. Wer solche betrügerischen Anrufe erhalte, solle die örtliche Polizei oder die Notruf-/Einsatzzentralen der Polizei über die Notrufnummer 110 verständigen. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional