Lampertheim

Lampertheimer Kerwe Illustre Gesellschaft zieht vom Heimatmuseum durchs Kerwedorf zum Alten Rathaus / Gewürzte Ansprache von Heinz „Clever“ Eichenauer

Borscht baden in Sonne und Drachenblut

Lampertheim.Als die schmucken Kerweborscht um Owwerkerweborscht Markus Gutschalk auf der geschmückten Rolle am Heimatmuseum vorfuhren, riss die dunkle Wolkendecke auf und ließ sogar die Sonne durchblinzeln. Fahrerborscht Christoph Oberfeld hatte zur Feier des Tages das Zugpferd, seinen Lanz Bulldogg, drei Stunden lang gewienert. Schließlich lud er die königliche Spargelhoheit Alina-Sophie I. als

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4149 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional