Lampertheim

Fußball: Zweitligist FSV Frankfurt feiert ersten Saisonsieg

Boysen sieht "Spielkultur"

Archivartikel

Frankfurt. Der FSV Frankfurt kann in der 2. Fußball-Bundesliga doch noch gewinnen. Nach dem 3:2-Heimerfolg gegen 1860 München, dem ersten "Dreier" nach saisonübergreifend 14 sieglosen Partien, war die Erleichterung entsprechend groß. "Das war der erste Saisonsieg und der wichtigste, denn man merkt, dass es noch geht", sagte der neue FSV-Trainer Hans-Jürgen Boysen. Ihm gelangen diese

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1973 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel