Lampertheim

Feuerwehr Mit 30 Mann gestern Nachmittag im Einsatz

Brand in der Römerstraße

Lampertheim.Für etwa zwei Stunden musste die Römerstraße gestern Nachmittag zwischen Kaiserstraße und B 44 gesperrt werden, nachdem im ersten Geschoss eines Hauses in der Römerstraße 144 ein Brand ausgebrochen war. Die Ursache ist noch unklar. Personen kamen offenbar nicht zu Schaden. Laut Zugführer Ralf Klotzbach wurde die Feuerwehr durch mehrere Beobachter alarmiert, da aus dem Haus eine dicke Rauchwolke drang. Die Feuerwehr war mit 30 Mann vor Ort. Nach zehn Minuten war der Brand gelöscht. Unterdessen kam es auf der Wilhelmstraße teilweise zu Staus. urs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel