Lampertheim

Backgammontreff Lampertheim Jubiläumsturnier zum einjährigen Bestehen am 20. Juli

Brettspieler glänzen bei DM

Lampertheim.„Das ist unglaublich, wie sich unser Treff entwickelt hat. Zehn bis 15 Spieler treffen sich jeden Montag um 19 Uhr im London Pub um ihr Lieblingsspiel zu verbessern, am wöchentlichen Turnier teilzunehmen oder einfach nur zum Quatschen“, sagt Michael Weidner vom Backgammontreff Lampertheim und führt weiter aus: „Jedem steht es frei, sich in die Richtung zu bewegen, die ihm liegt.“ Und so versuchte sich ein Teil der Spieler sogar bei der Deutschen Meisterschaften.

So waren mit Bernd Schmidt, Maurice und Michael Weidner bereits bekannte Spieler am Start, aber mit Wolfram Dettke, Gabi Förster und Nicole Dunzweiler schnupperten auch drei Neulinge die Turnierluft des mit 200 Spielern gefüllten Saales in Frankfurt. Und die Lampertheimer schlugen sich nicht schlecht. Bernd Schmidt gewann mit Partnerin Ingrid Sonnabend das Mixed. Wolfram Dettke wurde Dritter beim Beginnerturnier mit 30 Teilnehmern. Maurice Weidner (Bild) gewann im Beginnerturnier die Last Chance. Michael Weidner konnte keinen Titel erringen, kam aber immerhin beim Speedgammon mit 128 Teilnehmern unter die letzten Acht und im Hauptfeld der Championsklasse unter die letzten 32. Alle waren sehr begeistert von der Turnieratmosphäre und der Möglichkeit, bei echten Weltklassespielern zuzusehen.

Das nächste Top-Event des Treffs wird das Jubiläumsturnier zum einjährigen Bestehen am 20. Juli. Hier sind alle Lampertheimer aufgerufen, im Biergarten vorbei zu kommen und, mit oder ohne Turnier, einfach mal ein Spielchen zu wagen. Bemerkenswert ist, dass auch das Turnier kostenlos sein wird. Ab 13 Uhr öffnet der Biergarten des London Pub.

Und auch im August steht ein Knaller an: Die Pfälzer Backgammonfreunde aus Assenheim haben die Lampertheimer am Samstag, 17. August, zu einem „Städtekampf“ eingeladen. Hier sollen verschiedene Disziplinen gespielt werden, um gemeinsam einen tollen Tag zu verbringen. Auch hier steht der Spaß im Vordergrund.

Ein besonderes Event wird an Silvester steigen. Einige Spieler des Treffs fahren nach Nierstein, um dort das Jahr mit ihrem Spiel zu beenden. Außerdem geht es zu einem Rockkonzert. red (Bild: Backgammontreff)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional