Lampertheim

Tradition MGV 1840 lädt für 17./18. August zum Innenhoffest

Bühne frei für Chöre

Lampertheim.Der MGV 1840 feiert am Wochenende des 17. und 18. August in der Notkirche sein 29. Innenhoffest. Beginn ist am Samstag um 18 Uhr. Eröffnet wird der Abend mit dem Akustikensemble der Musikschule. Das Frauen- und das Männerensemble des MGV steuern Lieder bei. Anschließend heißt es „Bühne frei“ für Adrian Störmer. Zu vorgerückter Stunde wird DJ Lelo für tanzbare Musik sorgen.

Am Sonntag wird das Fest um 10.30 Uhr mit dem musikalischen Frühschoppen fortgesetzt. Eröffnet wird er vom Männerchor des MGV 1840. Anschließend werden befreundete Chöre zu hören sein. Die Swinging Roses, die Chorgemeinschaft Cäcilia-Sängerrose und der Männerchor des Sängerquartett-Liederkranz Hofheim haben sich angekündigt. Ebenso die Tanzformation „Reloaded“ des Turnvereins. Im Anschluss spielt der Evangelische Posaunenchor Hofheim. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional