Lampertheim

Corona Lampertheim hat „ein erhebliches Problem“ / Bislang zehn Todesfälle mit Virus-Beteiligung

Bürgermeister tief besorgt

Archivartikel

Lampertheim.Bei Corona kennt Gottfried Störmer keinen Spaß. Die Entwicklung der Fallzahlen in den ersten zehn Monaten der Pandemie bereiten dem Bürgermeister anhaltende Sorgen. Bei insgesamt 476 bestätigten Infektionen in Lampertheim sei nicht von der Hand zu weisen, „dass wir ein erhebliches Problem haben“, betont Störmer im Pressegespräch.

Den ersten Todesfall im Kreis Bergstraße, der in einem

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3468 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional