Lampertheim

F2-Spieler

Bürstadt siegt gegen TVL-Kicker

Archivartikel

Lampertheim.Die F2 des TV Lampertheim hat sich gleich mit zwei Mannschaften an einem Spielfest im Sportzetrum-Ost beteiligt. Im ersten Spiel der ersten Garnitur ging es gegen Olympia Lorsch. Beide Seiten überzeugten durch schönen Kombinationsfußball. Der TVL gewann am Ende mit 2:1. Im zweiten Spiel gegen den FV Hofheim 2 tat sich die Mannschaft schwer. Obwohl die Gastgeber mehr Spielanteile hatten, schafften sie es nicht über ein 1:1 hinaus zu kommen. Das letzte Spiel ging gegen den JFV Bürstadt 1. Die Spargelkicker hatten es mit defensiv stehenden Bürstädtern zu tun, die auf Konter setzten und so den TVL in Bedrängnis brachten. Lampertheim nutzte nur zwei seiner Chancen und errang mit einem 2:2 erneut ein Unentschieden.

Die zweite Mannschaft spielte im ersten Spiel gegen FV Hofheim. Die Jungs aus der Spargelstadt ließen den Ball gut in den eigenen Reihen laufen und siegten mit 4:0. Das zweite Spiel gegen den FV Hofheim 2 verlief spannender. Hofheim ging früh mit 1:0 in Führung, und so musste der TVL noch druckvoller spielen. Dies wurde belohnt, der TVL setzte sich mit 2:1 durch. Torreich verlief der Vergleich mit Bürstadt. Der TVL ging mit 1:0 in Führung, konnte das aber nicht verteidigen und lag mit 1:3 zurück. Mehr als auf 2:3 kamen die Lampertheimer nicht heran. fh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional