Lampertheim

Mundart-Theater Traum vom Luxusleben mit Schlappschnuut

Chaos in Los Wegas

Archivartikel

Lampertheim.Das Schlappschnuut-Theater spielt am Freitag und Samstag, 11. und 12. Januar, noch einmal das Stück „Wiwa Los Wegas“ im Gasthaus Zur Krone, Römerstraße 43. Das Stück von Sabine Misiorny und Tom Müller trägt den Untertitel „Zwei wie Bonnie und Clyde – denn sie wissen nicht, wo sie sind!“ und beschäftigt sich mit dem Mythos des Gangsterpaares.

Auch „Rosi“ und „Robert“ träumen von einer Hochzeit in der Spielerstadt „Los Wegas“, vom schnellen Geld und einem Luxusleben mit Villa und Pool in der weltbekannten Glitzermetropole. Dafür muss aber erst einmal eine Bank geknackt werden. Was in der Theorie einfach erscheint, erweist sich in der Praxis für dieses dilettantische Gaunerpärchen kompliziert. Wenn ein eher schlichtes Gemüt und eine geringe kriminelle Energie zusammenkommen, rückt das Ziel von einem Leben in Saus und Braus in weite Ferne. Die freche kurpfälzische Textbearbeitung von Manuela Platz verleiht dem Stück den typischen Schlappschnuut-Charakter ein. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional