Lampertheim

Freizeit Land fördert Sanierung des Hallenbads mit der Höchstsumme von einer Million Euro / Kommende Woche beginnen Fachfirmen mit der Arbeit

Dach, Lüftung und Fenster werden erneuert

Archivartikel

Lampertheim.„Die alte Dame hinter mir“, beginnt Erster Stadtrat Jens Klingler – und die Landtagsabgeordnete Karin Hartmann (SPD) rückt direkt ein Stück weg – „hat mehr als ein Facelifting nötig“. Alle lachen, denn Klingler spricht übers Hallenbad und nicht über seine Parteifreundin. Die Stimmung ist ausgelassen am Freitagmorgen auf dem Gelände der Biedensand-Bäder. Gerade hat Innenminister Peter Beuth auf

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional