Lampertheim

Aktuelles Interview: Groß-Rohrheims Trainer Losert über die Gründe des Höhenflugs, einen zum Torjäger umfunktionierten Verteidiger und die Rückkehr zum Libero

"Damit hat wirklich keiner gerechnet"

Archivartikel

Andreas Martin

Gross-Rohrheim. Beim FC Alemannia Groß-Rohrheim hat man im Moment gut lachen, gehört die Mannschaft von Trainer Marcus Losert in der Fußball-Kreisliga A doch zu den positiven Überraschungen. Außer dem Tabellenführer TSV Aschbach ist der FCA nach neun Spieltagen die einzige noch ungeschlagene Mannschaft. Gerade einmal zwei Punkte liegen die Alemannen hinter dem Spitzenduo

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2960 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel