Lampertheim

Entschlammung Eine weitere Verbindung des Seitenarms mit dem Rhein ist umstritten / Bürgermeister Gottfried Störmer möchte die Möglichkeit wenigstens prüfen lassen

Der Altrhein braucht mehr Bewegung

Archivartikel

Lampertheim.Der Altrhein verlandet immer stärker. Die Pegelstände fallen und die Wassertiefe nimmt wegen der Massen von Schlamm ohnehin immer mehr ab. Die Folge sind Algenbildung, massive Sauerstoffdefizite, hohe ph-Werte und die fehlende Temperatur-Schichtung im Wasser. Das ist problematisch für Wassersportler und hat vor allem für Fauna und Flora dramatische Folgen. Viele Lampertheimer erinnern sich

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4537 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional