Lampertheim

Corona Lampertheimer Kinder- und Jugendarzt sieht keine Gesundheitsgefährdung durch das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes

„Der einzig richtige Weg“

Lampertheim.„Wie die Situation für meine beiden achtjährigen Töchter und für viele tausend andere Schüler seit Beginn des Schuljahres ist, macht mich unfassbar traurig, fassungslos und lässt mich verzweifeln.“ Mit diesen Worten beginnt ein Brief, den die Lampertheimerin Sabine Geiss an verschiedene Behörden und Institutionen geschrieben hat. Sie beklagt, dass ihre Kinder in der Nachmittagsbetreuung der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4102 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional