Lampertheim

Religion: Heute endet der muslimische Fastenmonat / Drei Schüler erzählen, warum sie Verzicht üben und wie sie trotzdem den Unterricht überstanden haben

"Der Ramadan hilft, etwas auszuhalten"

Archivartikel

Klaus Becker

Lampertheim. 9.30 Uhr, im Schulzentrum. Fida Ibrahim, Hatice Kardas und Yunes Ebdah haben seit dem vorherigen Abend nichts gegessen, nichts getrunken - wie jeden Tag in den letzten vier Wochen.

Habt Ihr gerade Hunger?

Yunes: Nein, aber Durst.

Wann dürft Ihr wieder essen und trinken?

Yunes: Immer bei Sonnenuntergang. Am Anfang des Ramadan war das um

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3363 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional