Lampertheim

Handball-B-Liga

Diesterweg-Sieben nur Außenseiter

Archivartikel

Lampertheim.Nur geringe Chancen rechnen sich die B-Liga-Handballer des TV Lampertheim II am Sonntag um 15.30 Uhr im Heimspiel gegen den TV Büttelborn III aus. Die Gäste sind seit Jahren das überragende Team der Spielklasse, feierten mehrfach die Meisterschaft, dürfen aber nicht aufsteigen, weil die zweite Mannschaft in der A-Liga spielt.

Damit müssen die Lampertheimer von Trainer Stefan Diesterweg im zweiten Spiel in Folge gegen eine Top-Mannschaft der Liga ran, nachdem es am vergangenen Wochenende gegen die HSG Bieberau/Modau mit 25:34 die erste Saisonniederlage setzte. Der TVL-Coach hofft, dass sein Team sich gegenüber dieser Partie nun in der Deckung steigert, um gegen Büttelborn, das mit einigen höherklassig erfahrenen Spielern antritt, vielleicht für eine Überraschung zu sorgen. me

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional