Lampertheim

SG Hüttenfeld Großer Andrang beim Maifest

Dramatisches Endspiel

Archivartikel

HÜTTENFELD.Sport, Spaß und Spiel standen beim traditionellen Maifest der Sportgemeinde Hüttenfeld (SGH) auf dem Programm. Während die Jüngsten mit der Wasserspritzpistole Tischtennisbälle abschossen oder sich auf der Hüpfburg vergnügten, kickten auf dem grünen Rasen sechs Hobby-Mannschaften um die Wette, bevor an gleicher Stelle die Kreispokalendspiele der C- und D-Junioren ausgetragen wurden.

Der Besucheransturm übertraf jede Kalkulation, am Ende des Tages waren die Speisen restlos ausverkauft, kein Würstchen oder Steak war übrig geblieben. „Das Fest ist super besucht, das ist der größte Andrang der letzten Jahre“, freute sich auch Moritz Schneider, zweiter Vorsitzender der SGH.

Organisiert worden war der große Aktionstag gemeinsam von Schützen-, Tischtennis- und Fußballabteilung der Sportgemeinde. Für die Zusammenarbeit über die Vereinsgrenzen hinweg sorgten die Hüttenfelder Vogelfreunde, welche traditionell für die Kinderspiele verantwortlich sind.Der große Ansturm lag wohl nicht zuletzt auch an der Spannung auf dem Fußballplatz und den vielen mitgereisten Eltern.

Nach einigen Jahren Abstinenz durften die Hüttenfelder wieder die Kreispokalendspiele der D- und C-Junioren auf ihrem Sportgelände austragen. Für beide Endspiele hatte sich der Fußballer-Nachwuchs der JFV Unter-Flockenbach/Trösel qualifiziert, bei den D-Junioren zogen die Kicker allerdings gegen den Viertplatzierten der Gruppenliga FC 07 Bensheim noch klar mit 0:4 den Kürzeren.

Nerven im Elfmeterschießen

Dramatisch wurde es im Endspiel der etwas älteren Jahrgänge der C-Junioren. Nach 70 Minuten stand es zwischen Unter-Flockenbach/Trösel und der JFV Alsbach/Auerbach 1:1, auch die Verlängerung brachte keine Entscheidung. Im Elfmeterschießen behielten die Odenwälder die Nerven und durften den Pokal in die Höhe stemmen.

Zuvor waren schon sechs Hobby-Mannschaften aus Hüttenfeld und Lampertheim in einem Kleinfeld-Turnier gegeneinander angetreten. Hier konnte sich die Erfahrung gegen die Jugend durchsetzen, die AH-Mannschaft triumphierte vor der Truppe des litauischen Gymnasiums. ksm

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional