Lampertheim

Zehntscheune 100 Teilnehmer bei Speedcubing-Wettbewerb

Drehen, was der Würfel hält

Archivartikel

LAMPERTHEIM.Ihn kennt wohl jeder: Den schwarzen Würfel mit neun wild durcheinander gemischten, bunten Feldern auf jeder Seite, den es durch korrektes Drehen wieder in seine Ausgangsform mit sechs einheitlichen Farbflächen zu bringen gilt, auch bekannt als der Zauberwürfel. 1974 vom Ungar Erno Rubik als Geduldsspiel zur Steigerung des räumlichen Denkvermögens erfunden, war der klassische Würfel mit drei

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2786 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional