Lampertheim

KC Team Ihrig Kickboxer Celine Siebenäuger und Calvin Riedl siegen in Dillenburg

Drei Meistertitel erkämpft

Archivartikel

Lampertheim.Über 1300 Kampfsportler aus ganz Deutschland trafen sich im hessischen Dillenburg bei den German Open Championships 2018 dem World Fightsport & Martial Arts Council (WMFC). Die deutsche Meisterschaft im Kickboxen zählt als Qualifikationsturnier für die Weltmeisterschaft im Oktober in den Niederlanden.

Die beiden Kampfsportler aus dem KC Team Ihrig Lampertheim stellten sich im Kickboxen ihren Gegnern. Calvin Riedl startete zuerst im Punktstopp (Semikontakt) bei den Junioren in seiner Klasse. Er kämpfte sich souverän bis ganz oben auf das Treppchen und verbuchte somit seinen ersten Deutschen Meistertitel an diesem Tag. Das zweite Gold erkämpfte Riedl sich im Leichtkontakt, auch in dieser Disziplin waren die Gegner chancenlos und er verließ die Matte nach jedem Kampf als Sieger.

Die fünfzehnjährige amtierende Weltmeisterin der WFMC, Celine Siebenäuger, dominierte auch bei den Deutschen Meisterschaften und holte in ihrer Gewichtsklasse bei den Junioren im Leichtkontakt den Titel. Im Semikontakt musste sie sich jedoch im Finalkampf geschlagen geben und wurde Deutsche Vizemeisterin.

Der Zweifache Deutscher Meister Calvin Riedl und die alte und neue Deutsche Meisterin im Leichtkontakt Celine Siebenäuger haben sich somit für die Kickbox-Weltmeisterschaften in den Niederlanden qualifiziert. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel