Lampertheim

Coronavirus III Infektion nach Aufenthalt in Südtirol

Dritter Fall in Lampertheim

Archivartikel

Lampertheim/Kreis Bergstraße.Bei einer vierten Person aus dem Kreis Bergstraße ist eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Es handele sich um einen Mann aus Lampertheim, berichtet die Pressestelle des Kreises. Der Fall stehe nicht in Zusammenhang mit den bislang zwei bekannten Corona-Fällen in Lampertheim. Die Infektion sei auf eine Infektionskette zurückzuführen, die ihren Ursprung in Südtirol habe. Das Gesundheitsamt ermittele derzeit alle Personen, die in engem Kontakt zu diesem Patienten gestanden haben. Der Patient selbst und seine Frau befinden sich laut Pressemitteilung in häuslicher Quarantäne.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus im Kreis Bergstraße unter www.kreis-bergstraße.de sowie auf dem facebook-Accout des Kreises. Das Land Hessen hat eine Informations-Hotline zum Thema geschaltet. Diese ist täglich von 8 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer: 0800/5 55 46 66 erreichbar. Das Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit zum Coronavirus ist unter der Telefonnummer: 030/3 46 46 51 00 erreichbar. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional