Lampertheim

Kultur Chansonabend am 13. April in der St.-Andreas-Kirche

Duo Balance tritt auf

Lampertheim.Das „Duo Balance“ ist am Freitag, 13. April, ab 19 Uhr in der katholischen St.-Andreas-Kirche in Lampertheim zu Gast. Seit rund 30 Jahren zählt das aus Cochem an der Mosel stammende Gesangsduo laut Presseinformationen zu den Aushängeschildern der rheinland-pfälzischen Kulturszene.

Christine Maringer-Tries und ihr Ehemann Peter Tries haben sich durch viele Konzerte im In- und Ausland und durch mittlerweile acht CD-Produktionen einen Namen gemacht. Mit gefühlvollen Interpretationen von Liedern, Songs und Chansons verstehen es die beiden Künstler nach Meinung der Kritiker immer wieder, ihr Publikum zu verzaubern.

Lieder ohne Grenzen

Beim Chansonabend in Lampertheim präsentiert das Duo sein Programm mit dem Titel „Lieder ohne Grenzen“. Nicht nur der Sprachreichtum der ausgewählten Titel ist grenzenlos – französische Chansons stehen neben deutschsprachigen Stücken sowie englischen und spanischen Balladen –, sondern auch das Spektrum der musikalischen Stilrichtungen, die das Duo darbietet. Freunde handgemachter Musik dürfen sich nach Angaben der Veranstalter auf ein abwechslungsreiches Konzert freuen. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel