Lampertheim

Bildung Höhere Handelsschule an der Elisabeth-Selbert-Schule

Ein Jahr zum Schnuppern

Lampertheim.Auch im kommenden Schuljahr bietet die Elisabeth-Selbert-Schule (ESS) in Lampertheim die Schulform der Einjährigen Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (HBW), Höhere Handelsschule genannt, an. Derzeit sind noch einige wenige Plätze frei, Anmeldungen noch möglich.

In dieser Schulform besuchen die Schüler an drei Tagen den Unterricht und erlernen die Grundlagen des ersten Ausbildungsjahres in einem kaufmännischen Beruf. An den zwei verbleibenden Tagen arbeiten sie als Praktikanten im Bereich Wirtschaft und Verwaltung in einem Unternehmen ihrer Wahl. Bei erfolgreichem Abschluss können die Schüler im Anschluss direkt in das zweite kaufmännische Ausbildungsjahr einsteigen und sich das erste Ausbildungsjahr anrechnen lassen. Die Betriebe sparen dadurch ein Jahr Ausbildungsvergütung und für die Schüler zahlt sich dieses „Schnupperjahr“ im kaufmännischen Bereich aus, da es viele als Sprungbrett zum begehrten Ausbildungsvertrag oder zu anderen Schulformen nutzen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional