Lampertheim

Stadtparlament Umweltfragen und Radwege-Ausbau

Ein- oder Mehrwegbecher?

Archivartikel

Lampertheim.Dem Mehrwertbecher möchte die SPD-Fraktion auch in Lampertheim zum Siegeszug verhelfen. Fraktionsmitglied Maximilian Rühl begründete einen entsprechenden Antrag der rot-gelben Koalition mit der Absicht, zur Müllvermeidung beizutragen.

Ein Antrag, den CDU-Fraktionsmitglied Alexander Scholl gründlich hinterfragte. Zwar sei es unbestritten eine „Umweltsünde“, dass in Deutschland jährlich 2,8 Milliarden Einwegbecher weggeworfen würden. Doch bei einer Gesamtmenge von 46 Tonnen Hausmüll nehme sich der Anteil von Einwegbechern eher gering aus. Auch falle die Ökobilanz nicht eindeutig zugunsten des Mehrwegbechers aus.

Der Prüfantrag der Koalition an die Verwaltung wurde schließlich einstimmig verabschiedet. Er enthält die Forderung der CDU nach einem Vergleich der Ökobilanz von Einweg- beziehungsweise Mehrwegbechern. Ebenso einstimmig wurde der SPD/FDP-Antrag zum Ausbau des Radverkehrs beschlossen. Darin wird die Verwaltung aufgefordert, in Grundstücksverhandlungen einzutreten, um entlang dem Altrhein einen Radweg zu bauen. Sollte hierfür keine Einwilligung gegeben werden, sollen Haushaltsmittel in Höhe von 100 000 Euro eingestellt werden, die weitere Maßnahmen aus dem aktuellen Radverkehrskonzept ermöglichen.

Standort für Betriebsdienste

In der Parlamentssitzung sprach sich CDU-Fraktionsmitglied Nunzio Galvagno für eine Baugrunduntersuchung des Geländes an der Bauhofstraße aus. Es sei groß genug, um als neuer Standort für die Technischen Betriebsdienste zu dienen. Bürgermeister Gottfried Störmer hatte zuvor darauf hingewiesen, dass das Gelände auf der ehemaligen Kreismülldeponie liegt und als Standort nicht infrage komme.

Mit Gegenstimmen und Enthaltungen der Grünen hat das Stadtparlament den Bebauungsplan Bibliser Weg verabschiedet. Einstimmig wurden hingegen unter anderem der Bebauungsplan der Raiffeisenbank Hofheim, die Bildung eines Arbeitskreises Energie, das Stadtentwicklungskonzept und die Änderung der Kindertagesstättensatzung beschlossen. urs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional