Lampertheim

Kita Schwalbennest Erster Bauabschnitt zur Modernisierung abgeschlossen / Sponsoren unterstützen bei Finanzierung

„Ein Ort zum rundum Wohlfühlen“

Archivartikel

Lampertheim.Nach mehr als 25 Jahren war es in der Kita Schwalbennest, in der Kinder mit und ohne Behinderung betreut werden, Zeit für Sanierungsarbeiten. Die Kita soll moderner werden. „Ob kindgerechte Farbkonzepte in den Gruppenräumen oder ökologisch sinnvolle Sanierungen wie der Austausch der Fenster – vor allem sollen sich die Kinder hier rundum wohlfühlen“, so Günther Baus, Erster Vorsitzender der Lebenshilfe Lampertheim und Ried. Das liegt auch den Sponsoren und der Stadt Lampertheim am Herzen.

Jetzt besiegelten sie beim Sponsorentreffen in der Kita den ersten Bauabschnitt. Die Stadt Lampertheim trägt 50 Prozent der Sanierungskosten. Die andere Hälfte muss der Verein Lebenshilfe allein stemmen. „Wir reden hier von etwa 25 000 Euro für den ersten Bauabschnitt,“ erklärte Baus. „Das konnten wir nur mithilfe von Spenden schaffen.“

„Das ehrenamtliche Engagement des Lebenshilfe-Vorstands und der Einsatz aller Helfer sind bemerkenswert. Es freut mich sehr, dass so viele Sponsoren gefunden werden konnten“, erklärte Erster Stadtrat Jens Klingler.

Sponsorentafel eingeweiht

Die Kita Schwalbennest dankt allen Unterstützern mit einer Sponsorentafel, die gemeinsam eingeweiht wurde. Darauf sind die Spender des ersten Bauabschnitts festgehalten: AL-Scheibendesign, Dubois Voß, Fenster-Türen-Studio Peglow, Terra System, Raiffeisenbank Ried, Autohaus Rauch, Rössling, Raiffeisenmarkt Mannheim, Comflash, Schrott Hofmann, Weiland Kran und Transport, Eva Größler Grafik-Design, Iris Schnur, Helga Ritzert.

Das Sanierungsprogramm geht voraussichtlich im Frühjahr 2019 in die nächste Bauphase. „Dann stehen die Renovierung der Gruppenbäder oder die energetische Sanierung der Außenwände und Decke an,“ sagte Baus. „Auf unserer Sponsorentafel ist noch Platz – wir freuen uns über jeden, der uns unterstützt.“ red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional