Lampertheim

Ein Schwerverletzter nach Unfall mit Elektrofahrrad

Archivartikel

Hofheim.Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Montagabend gegen 19.30 Uhr auf der Hofheimer Bahnhofstraße gekommen. Dabei wurde ein 52 Jahre alter Elektroradfahrer so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Mann aus dem Kreis Bergstraße war nach Angaben der Polizei aus bislang unbekannter Ursache auf seinem Pedelec mit einem vorausfahrenden, 49 Jahre alten Radfahrer, der auch aus dem Kreis Bergstraße stammt, kollidiert. Dieser zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu und wurde zur Erstversorgung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn war für die Dauer von zweieinhalb Stunden vollgesperrt. An den Fahrrädern entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Zug der Freiwilligen Feuerwehr Lampertheim-Hofheim sowie der Bauhof der Stadt Lampertheim. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lampertheim unter der Rufnummer 06206/9 44 00 zu melden. / pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional