Lampertheim

Nibelungenfestspiele: Lichtdesigner Ulrich Schneider sorgt für erhellende Momente auf der Bühne / Kilometerlange Kabel und 400 Scheinwerfer helfen ihm dabei

Ein Zauber in tiefblauem Licht

Archivartikel

Christine Dirigo

Worms. Die Hochzeitsnacht ist dunkelblau. Zumindest auf der Bühne der Nibelungenfestspiele vor dem Dom wird sie Ulrich Schneider in tiefblaues Licht tauchen. "Das ist romantisch. Und dann fangen noch die Fenster im Dom an zu leuchten", verrät der Lichtdesigner, der dafür verantwortlich ist, die Szenen zu erhellen und mit den Scheinwerfern Stimmungen zu zaubern.

Zu

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3077 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel