Lampertheim

EMiL bekommt 600 Euro

Lampertheim.Im Rahmen der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ konnten Interessierte bei den dm-Drogeriemärkten „Herz zeigen“ und ihre Stimme für örtliche gesellschaftlich engagierte Gruppen abgeben. Die Kunden stimmten mit Herz-Kärtchen über die Höhe der Spendensumme ab. Im September hatte sich das Lampertheimer Flüchtlingsprojekt „EMiL“ im hiesigen dm-Markt vorgestellt und wurde von den Kunden auf den ersten Platz gewählt. Dieses Engagement wurde mit 600 Euro honoriert. In Zusammenhang mit der Preisübergabe riefen die Engagierten von „EMIL“ alle Interessierten zur tatkräftigen Mithilfe auf. Wer Interesse hat, bei der Reparatur alter Fahrräder mitzuhelfen, und dieses Wissen an Flüchtlinge weitergeben möchte, kann sich gerne melden. Die Werkstatt ist samstags von 10 bis 12 Uhr in der Emilienstraße 3 geöffnet. Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Jörg Lüling, Dieter Gräf, Sobhan Nikbakht, Kurt Stass und Frank Hurrle. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional