Lampertheim

Fußball: Bürstädter Stadtmeisterschaft erlebt heute einen spannenden Schlusstag

Endspiel mit der SGR, aber der VfR hat etwas bessere Karten

Archivartikel

Claudio Palmieri

Bürstadt. Ausgerechnet mit einem 5:3-Erfolg im Ortsteilderby hat der FSV Riedrode das Rennen um die Bürstädter Stadtmeisterschaft gestern wieder spannend gemacht. Spitzenreiter bleibt der VfR, der das Duell gegen Eintracht mit 8:5 gewann und nach drei Spielen volle Punktzahl hat. Für den Turniersieg reicht der Elf von Trainer Karl-Heinz Göbel heute ein Zähler gegen die

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel