Lampertheim

Versorgung Montagearbeiten in mehreren Straßenzügen nötig

Energieried erhöht Druck im Gasnetz

Archivartikel

Lampertheim.Um die Versorgungssicherheit und Qualität für ihre Erdgaskunden garantieren zu können, muss das Lampertheimer Versorgungsunternehmen Energieried den Erdgasdruck, der den ununterbrochenen Transport der Energie zu den Endkunden sichert, auf maximal 90 Millibar erhöhen. Das wird durch den Einbau von Gasdruckregelgeräten erreicht. In mehreren Stadtquartieren Lampertheims sind die erforderlichen Montagearbeiten bereits abgeschlossen. Jetzt folgen weitere Gebiete.

Die für die Hausbesitzer üblicherweise kostenlosen Arbeiten führen Facharbeiter von Energieried oder eines beauftragten Unternehmens aus. Alle Monteure legitimieren sich durch einen entsprechenden Ausweis.

Das Unternehmen teilt mit, dass die betroffenen Kunden in der Jakobstraße, Teilen der Hohenzollernstraße, Kriemhildenstraße, Albert-Schweitzer-Straße, Falterweg, Emilienstraße, Teilen der Bürstädter Straße, Kaiserstraße, Alfred-Delp-Platz, Bismarckstraße, Friedrichstraße, Neue Schulstraße und Zweite Neugasse direkt informiert werden. Die Arbeiten sind in der zweiten Julihälfte bereits angelaufen und werden voraussichtlich drei bis vier Monate dauern. red

Info: Weitere Informationen auf der Homepage unter energieried.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional