Lampertheim

TV Hofheim Am 17. April starten zwei neue Angebote, die immer mittwochs stattfinden

Entspannungskurse im Mittelpunkt

Archivartikel

Hofheim.Der TV Hofheim (TVH) bietet ab 17. April immer mittwochs zwei neue Kurse an.

„Bewegen und Entspannen nur für mich“, heißt es von 19 bis 20 Uhr im TVH-Vereinsheim und ist eine kleine Auszeit zum Auspowern und Auftanken. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer leicht auszuführende Methoden zur Stressreduktion, die im Alltag anzuwenden sind. Es werden verschiedene bewegte Übungen aus Qigong und Yoga sowie stille Übungen mit Fantasiereisen, progressiver Muskelentspannung, Autogenem Training und Meditation angeboten. An jedem Kurs-abend wird eine andere Form der Entspannung kennengelernt.

„Fühl dich Fit mit Qigong“ nennt sich das zweite Angebot immer mittwochs von 17.30 bis 18.30 Uhr im Vereinsheim. Qigong ist eine alte meditative Bewegungskunst aus China und für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Qigong hilft die Körperkraft, das Gleichgewicht und die Herzkreislauffunktion zu verbessern. Sanfte Bewegungen dienen zur Stärkung der eigenen Heilkräfte und zum Schutz der Gesundheit. Regelmäßige Qigong-Übungen verbessern das Wohlbefinden und stärken die Immunabwehr. Das Erreichen von innerer Ruhe und Gelassenheit aus eigener Kraft ist das Ziel.

Beide Kurse werden von Monika Hedrich-Lehmann, zertifizierte Qigong-Lehrerin und diplomierte Entspannungspädagogin, geleitet. Für beide Kurse mit jeweils sieben Kurs-einheiten beträgt die Teilnahmegebür 42 Euro, Mitglieder des Turnvereins zahlen nur 35 Euro. Anmeldungen nimmt Turnmabteilungsleiterin Ingrid Bamberg unter der Rufnummer 06241/8 09 17 entgegen. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional