Lampertheim

Gedenken an NS-Opfer Der gebürtige Lampertheimer Carl Helfrich arbeitete im Auswärtigen Amt gegen die Nazis und überlebte das KZ

„Er war auf höchster Ebene im Widerstand aktiv“

Archivartikel

Lampertheim.Am 9. November wird deutschlandweit der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Auch in Lampertheim gibt es jedes Jahr an diesem Tag eine Gedenkfeier am Standort der ehemaligen Synagoge in der Wilhelmstraße. Wegen der Corona-Pandemie findet die in diesem Jahr allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Auch in der Spargelstadt gab es zur Zeit des Dritten Reiches viele Menschen,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4096 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional