Lampertheim

Zwischen Leben und Tod Chefarzt Dr. Thomas Martin und Pflegedirektorin Marion Ebsen vom Marienkrankenhaus übers Sterben

"Es geht um Lebensqualität"

Archivartikel

Lampertheim.Wenn im Lampertheimer St.-Marienkrankenhaus ein Patient stirbt, greifen die Schwestern oder Pfleger in die sogenannte Schatzkiste auf ihrer Station. Darin finden sie eine Kerze, Bücher mit Kirchenliedern und Psalmen, Bronzeengel und kleine Holzkreuze und ein Buch mit hübschem Einband, in das sie - am Ende, wenn alles vorbei ist - den Namen des Verstorbenen eintragen. Denn auch im Krankenhaus,

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4645 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel